Montagelinien und 

Testsysteme für 

die E-Mobilität

POWERTRAIN - KOMPETENZ IN DER E-DRIVE FERTIGUNG

Innovative elektrische Antriebskonzepte verbessern die Fahrdynamik. Sie werden das Fahrerlebnis ebenso revolutionieren, wie den Automobilbau. Wir liefern die Montagetechnologie dafür.

Elektrische Antriebe sind – im Vergleich zu Verbrennungsmotoren – einfache und kostengünstige Bauteile. Das wird zu einem verstärkten Wettbewerb in diesem Segment, einer Dezentralisierung der Produktion und einer weiteren Modularisierung im Automobilbau führen. Hier sind innovative Konzepte gefragt, die Wirtschaftlichkeit, Flexibilität, Qualität und Präzision vereinen.

Unsere schlüsselfertigen Montagelinien für E-Achsen, E-Motoren, Statoren und Rotoren bieten unseren Kunden diese Kombination. Durch die relativ hohe Standardisierung in diesem Segment sind wir in der Lage, kürzeste Projekt- und Lieferzeiten zu garantieren. Wir bieten Ihnen die Konzeption, Konstruktion, Fertigung und Inbetriebnahme von sämtlichen Fertigungsprozessen der E-Motor- und E-Achsenmontage in gewohnter Strama-MPS-Qualität.

Montagelinien für E-Motoren

Montagelinien für E-Achsen

Montagelinien für Statoren

Die Anforderungen an die Leistungsdichte und das Systemgewicht werden immer höher. Das bedingt auch in der Motorenentwicklung ein agiles und innovatives Engineering. Mit neuen Wickelverfahren und der Pin-Technologie mit Rechteckdrähten lässt sich das Leistungspotenzial der Statoren signifikant erhöhen. Wir liefern Ihnen die Montage- und Verbindungstechnologie dafür.  Prozesse, wie das Abisolieren der Kupferdrähte,  das Twisten der Pins oder das Kontaktieren mittels Ultraschall-Laserbonder bzw. Drahtbonder, laufen hier komplett automatisiert ab. Auch Imprägnieranlagen legen wir speziell für Ihre Produkte aus und fügen sie nahtlos in die Fertigungslinie ein.

Montagelinien für Rotoren

Grundvoraussetzung für eine hochwertige Rotorfertigung ist die sorgfältige Bereitstellung und Bestückung der Stacks mit Magneten. In unseren Fertigungsanlagen werden die Wellen  und Rotoren unter strenger Qualitätsüberwa­chung montiert. Fixiert werden die Komponen­ten mit speziell ausgelegten Fügetechniken, wie Schrauben, Kleben und Verpressen. Das Wuchten erfolgt vollautomatisch – wahlweise additiv oder abtragend. Die Magnetisierung kann individuell angepasst werden. Auch funktionale Prüfungen, wie z. B. der Aus­­presskräfte, der Wuchtgüte oder der Magne­ti­sierung, integrieren wir, ganz nach Ihrem Bedarf, in den Prozess.

Montage-Schema eines Hochleistungs-Stators

Beispiel einer Rotormontageanlage

Der Strama-MPS Service

Individuelles Montagekonzept für Ihre Anwendung

Wir erarbeiten für Ihr Produkt ein individuelles Montage­konzept mit optimal angepasster Logistiklösung.

Weltweiter 24/7-Service

Unser Service ist rund um die Uhr für Sie da, an sieben Tagen die Woche. Durch unsere Standorte in Deutschland, China, USA und Mexiko garantieren wir kurze Reaktions­zeiten und lokale Ansprechpartner weltweit.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Stefan Papp

Produktmanager E-Mobilität

(Powertrain)

Tel. +49 9421 739-587