AUSBILDUNG ODER STUDIUM? BEI STRAMA-MPS GEHT BEIDES.

Mit der Technischen Hochschule Deggendorf, der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg und der Hochschule Landshut als Kooperationspartner …

… bieten wir die Möglichkeit, ein akademisches Studium mit einer praxisorientierten Ausbildung zu verknüpfen.

Der kombinierte Bildungsgang verknüpft ein Hochschulstudium mit einer regulären Berufsausbildung. Dabei sind die Qualitätsstandards von Hochschule dual zugrunde gelegt.

 

Ein duales Studium setzt viel Engagement und Eigenverantwortung voraus und öffnet unseren Studenten dafür beruflich alle Tore. Dabei wechseln sich Phasen der betrieblichen Ausbildung mit Phasen des Studiums ab.

In Kooperation mit der TH Deggendorf, der OTH Regensburg und der HAW Landshut bietet Strama-MPS das duale Bachelorstudium als Verbundstudium sowie als Studium mit vertiefter Praxis in den folgenden Studiengängen an: 

 

  • Maschinenbau (IHK-Beruf Industriemechaniker (m/w/d)) 
  • Mechatronik (IHK-Beruf Mechatroniker (m/w/d)) 
  • Elektro- und Informationstechnik (IHK-Beruf Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)) 
  • Informatik (IHK-Beruf Fachinformatiker (m/w/d))
  • Cyber Security (IHK-Beruf Fachinformatiker (m/w/d))
  • Wirtschaftsinformatik (IHK-Beruf Fachinformatiker (m/w/d))

 

Bei entsprechenden Leistungen kann ein Masterstudium angeschlossen werden. Ausführliche Informationen zum Dualen Studium gibt es auf der Seite von

 

Hochschule dual

Duales Studium Informationstechnologie mit dem Schwerpunkt: Informatik, Cyber Security oder Wirtschaftsinformatik

Das Verbundstudium mit einem der obengenannten Schwerpunkte kombinieren wir mit einer Berufsausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d). Das Verbundstudium ist eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis.

 

Du beginnst mit einer ca. einjährigen Ausbildungsphase im Betrieb. Anschließend steigst Du zum Wintersemester des Folgejahres in den regulären Verlauf des Studienganges ein. Du bewirbst Dich selbst um einen Studienplatz an der TH Deggendorf, der OTH Regensburg oder der HAW Landshut. Während der vorlesungsfreien Zeit arbeitest Du in unserem Betrieb und lernst durch das Durchlaufen der einzelnen Abteilungen ein breites Arbeitsspektrum kennen. Die Abschlussprüfung Teil 1 kannst du am Ende des 1. Semesters und die Abschlussprüfung Teil 2 während des vierten Semesters (Praxissemester) an der IHK absolvieren.

 

Du kannst zwischen folgenden Studiengängen wählen:

 

Im Studiengang Informatik werden dir die nötigen Kenntnisse vermittelt, um Eingebettete Systeme zu entwerfen und Anwendungen für mobile Endgeräte (Smartphones, Tablets) zu programmieren. Außerdem lernst du Navigations-, Positionierung- und Sensordaten (GPS, Galileo, RFID, ...) zu verarbeiten.

 

Im Studiengang Cyber Security lernst du, wie du die Vernetzung der Welt sicher mitgestalten kannst. Du entwickelst Ideen, konzipierst Prototypen und setzt diese um. Werkzeuge, die du dazu brauchst, werden in innovativen Lernformen vermittelt. Du studierst in einem praxisorientierten Studiengang zusammen mit Studierenden anderer Fachrichtungen und richtest deinen Studiengang nach dem Praxissemester so ein, dass er optimal zu dir passt.

Im Studiengang Wirtschaftsinformatik erwirbst du ein fundiertes Fachwissen, das zur Architektur von Informationssystemen aber auch zur Steuerung von Betriebsabläufen benötigt wird. In modernen Unternehmen geht nichts mehr ohne den Einsatz von Computern und Internet. Wirtschaftsinformatiker werden von allen Organisationen gebraucht, die zur Abwicklung ihrer Geschäfte Informationstechnologie einsetzen.

 

Informationen zum dualen Studium:

 

Ausbildungsbeginn: 01.09.

 

Beginn Studium: 01.10. des Folgejahres

 

Ausbildungsdauer: 4,5 Jahre (Studium inkl. Ausbildung)

 

Mögliche Hochschulen: TH Deggendorf, OTH Regensburg, HAW Landshut

 

Erzielter Abschluss je nach Hochschule: Bachelor of Engineering oder Bachelor of Science

 

Prüfung: Abschlussprüfung Teil 1 und 2 bei der IHK Niederbayern; Bachelorarbeit im Unternehmen

 

Anforderungen & Schulabschluss: Abitur/Fachabitur mit sehr guten Noten

 

BEWERBUNG 2022

Duales Studium Maschinenbau

Das Verbundstudium Maschinenbau kombinieren wir mit einer Berufsausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d). Das Verbundstudium ist eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis.

Du beginnst mit einer ca. einjährigen Ausbildungsphase im Betrieb. Die Abschlussprüfung Teil 1 kannst Du am Ende des ersten vollen Ausbildungsjahres bei der IHK ablegen. Anschließend steigst Du zum Wintersemester des Folgejahres in den regulären Verlauf des Studienganges ein. Du bewirbst Dich selbst um einen Studienplatz an der TH Deggendorf oder an der OTH Regensburg. Während der vorlesungsfreien Zeit arbeitest Du in unserem Betrieb und lernst durch das Durchlaufen der einzelnen Abteilungen ein breites Arbeitsspektrum kennen. Die Abschlussprüfung Teil 2 kannst Du am Ende des sechsten Semesters (Praxissemester) absolvieren.   

Technisches Verständnis und logisches Denkvermögen sind ebenso wie gute Englisch-, Mathematik und PC-Kenntnisse Voraussetzungen für dieses Studium. Auch Kreativität ist gefragt, wenn Du verschiedene Theorien oder Methoden dann in der Praxis anwenden musst. Die Ausbildung schließt Du mit dem Bachelor of Engineering (B.Eng.) ab. Ein weiterführendes Studium mit Master-Abschluss ist ebenfalls möglich.

Informationen zum dualen Studium:

Ausbildungsbeginn: 01.09.

 

Beginn Studium: 01.10. des Folgejahres

 

Ausbildungsdauer: 4,5 Jahre (Studium inkl. Ausbildung)

 

Mögliche Hochschulen: TH Deggendorf, OTH Regensburg, HAW Landshut

 

Erzielter Abschluss: Bachelor of Engineering (Maschinenbau)

 

Prüfung: Zwischen- und Abschlussprüfung bei der IHK Niederbayern; Bachelorarbeit im Unternehmen

 

Anforderungen & Schulabschluss: Abitur/Fachabitur mit sehr guten Noten

BEWERBUNG

Duales Studium Mechatronik

Das Verbundstudium Mechatronik kombinieren wir mit einer Berufsausbildung zum Mechatroniker (m/w/d). Das Verbundstudium ist eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis.

Wahlweise kann das Studium auch mit Schwerpunkt Digitale Produktion am Campus Cham absolviert werden.

 

Du beginnst mit einer ca. einjährigen Ausbildungsphase im Betrieb. Die Abschlussprüfung Teil 1 kannst Du am Ende des ersten vollen Ausbildungsjahres bei der IHK ablegen. Anschließend steigst Du zum Wintersemester des Folgejahres in den regulären Verlauf des Studienganges ein. Du bewirbst Dich selbst um einen Studienplatz an der Hochschule in Deggendorf, Regensburg oder Landshut. Das Mechatronik Studium mit Schwerpunkt Digitale Produktion wird nur am Campus Cham angeboten. Während der vorlesungsfreien Zeit arbeitest Du in unserem Betrieb und lernst durch das Durchlaufen der einzelnen Abteilungen ein breites Arbeitsspektrum kennen. Die Abschlussprüfung Teil 2 kannst Du am Ende des sechsten Semesters (Praxissemester) absolvieren.

 

Im Studium beschäftigst Du Dich mit dem Zusammenwirken von mechanischen, elektronischen und informationstechnischen Systemen. Du erhältst ein fundiertes Wissen darüber, wie man mit mechatronischen Systemen (unter Zuhilfenahme von Sensorik, Aktorik und Prozessorik) Energie, Materie und Informationen umwandeln, transportieren oder speichern kann. Durch die enge Verknüpfung mechanischer, elektronischer und datenverarbeitender Komponenten können mit Hilfe der Mechatronik reibungslos Fahrzeuge, Maschinen oder ganze Produktionsanlagen entwickelt werden. 
Im Studium mit Schwerpunkt digitale Produktion vertiefst du spezifische Kenntnisse zu moderner Automatisierungstechnik, Robotik, vernetzten Systemen (Cloud Computing, Netzwerkkommunikation) und die digitalen Methoden in der Produktion.

 

Du schließt die Ausbildung mit dem Bachelor of Engineering (B.Eng.) ab. Ein weiterführendes Studium mit Master-Abschluss ist ebenfalls möglich.

Nach dem Studium bist Du darüber hinaus in der Lage, verantwortungsvolle Projektaufgaben zu übernehmen, welche ganzheitliches Denken und Handeln voraussetzen. Ein weiterführendes Studium mit Master-Abschluss ist ebenfalls möglich.

 

 

Informationen zum dualen Studium:

Ausbildungsbeginn: 01.09.

 

Beginn Studium: 01.10. des Folgejahres

 

Ausbildungsdauer: 4,5 Jahre (Studium inkl. Ausbildung)

 

Mögliche Hochschulen: TH Deggendorf, OTH Regensburg, HAW Landshut

 

Erzielter Abschluss: Bachelor of Engineering (Mechatronik)

 

Prüfung: Zwischen- und Abschlussprüfung bei der IHK Niederbayern; Bachelorarbeit im Unternehmen

 

Anforderungen & Schulabschluss: Abitur/Fachabitur mit sehr guten Noten

BEWERBUNG

Duales Studium Elektro- und Informationstechnik

Das Verbundstudium der Elektrotechnik kombinieren wir mit einer Berufsausbildung zum Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik. Das Verbundstudium ist eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis.

 

Du beginnst mit einer ca. einjährigen Ausbildungsphase im Betrieb. Die Abschlussprüfung Teil 1 kannst Du am Ende des ersten vollen Ausbildungsjahres bei der IHK ablegen. Anschließend steigst Du zum Wintersemester des Folgejahres in den regulären Verlauf des Studienganges ein. Du bewirbst Dich selbst um einen Studienplatz an der TH Deggendorf oder an der OTH Regensburg. Während der vorlesungsfreien Zeit arbeitest Du in unserem Betrieb und lernst durch das Durchlaufen der einzelnen Abteilungen ein breites Arbeitsspektrum kennen. Die Abschlussprüfung Teil 2 kannst Du am Ende des sechsten Semesters (Praxissemester) absolvieren.

 

Im Studium werden Mathematik, Physik sowie die Grundlagen der Elektrotechnik gelehrt, parallel dazu Schaltungslogik in der Digitaltechnik und grundlegende Programmiersprachen wie C und C++. Materialwissenschaften und elektrische Bauelemente vermitteln Wissen über die grundlegenden Schaltungen, die in vielen Bereichen der Elektrotechnik Anwendung finden. Hier kann in der Praxis erstmals die Programmierung der Bewegung kleiner Roboter bzw. die Nachbildung eines Signals erfahren werden.

Danach geht der Schwerpunkt auf die Automatisierungstechnik über. Du schließt die Ausbildung mit dem Bachelor of Engineering (B.Eng.) ab. Ein weiterführendes Studium mit Master-Abschluss ist ebenfalls möglich.

 

Informationen zum dualen Studium:

Ausbildungsbeginn: 01.09.

 

Beginn Studium: 01.10. des Folgejahres

 

Ausbildungsdauer: 4,5 Jahre (Studium inkl. Ausbildung)

 

Mögliche Hochschulen: TH Deggendorf, OTH Regensburg, HAW Landshut

 

Erzielter Abschluss: Bachelor of Engineering (Elektro- und Informationstechnik)

 

Prüfung: Zwischen- und Abschlussprüfung bei der IHK Niederbayern; Bachelorarbeit im Unternehmen

 

Anforderungen & Schulabschluss: Abitur/Fachabitur mit sehr guten Noten

BEWERBUNG

Ansprechpartner

Heike Theune

Personalleiterin

Tel. +49 9421 739-210

Erwin Berger

Ausbildungsleiter

Tel. +49 9421 739-126

Stefan Nißl

Ausbildungsmeister

Tel. +49 9421 739-233