Rasantes Wachstum und qualitative Ergänzung des Portfolios

In den vergangenen 10 Jahren hat Strama-MPS die Zahl der Mitarbeiter verdoppelt, für 15 Mio. € ein neues Werk in Straubing errichtet und Tochterfirmen auf drei Kontinenten gegründet, welche das Strama-MPS Portfolio perfekt ergänzen. 

  • Die Nexus d.o.o. in Kroatien gehört seit 2005 zur Strama Group und hat sich seitdem zu einem Lohnfertiger entwickelt, der im Bereich Schweißen und Fräsen sowie im Stahlbau qualitativ hochwertige Teile herstellt. Im Jahr 2015 wurde zusätzlich die Nexus BH d.o.o. in Bosnien gegründet.

  • Im Jahr 2009 hat Strama-MPS das Unternehmen AuE Kassel GmbH übernommen. AuE ist im Bereich der Achseinstelltechnik Weltmarktführer und liefert an die Automotivindustrie automatisierte Lösungen für den Fahrwerkbereich.

  • Seit 2011 hat Strama-MPS eine Tochtergesellschaft in China, die Sondermaschinen für den lokalen Markt liefert. Durch die Gründung der Strama-MPS Machinery Taicang Ltd. hat das Unternehmen auf den schnell wachsenden Bedarf seiner Kunden in China reagiert.
  • Die Strama-NCT LLC in Danville (USA) beliefert seit 2014 den amerikanischen Markt mit Sondermaschinen.

  • Der Münchner Bondtechnik-Spezialist F&K Delvotec GmbH bringt seit 2014 das notwendige Know-how ein, um auch im Wachstumsmarkt E-Mobility ein gewichtiges Wörtchen mitzureden.

  • 2015 wurde die indische Tochter Strama-Summit Machinery Pvt. Ltd. für den Bau von Sondermaschinen gegründet und nahe des Volkswagen-Standorts in Puebla ging die mexikanische Tochter Strama-MPS Maquinaria México S. de R.L. de C.V. an den Start, um Montageanlagen, Bearbeitungszentren, Reinigungsanlagen und Einstelltechnik für den mittel- und südamerikanischen Markt zu projektieren.

Größtmögliche Kundennähe - sowohl räumlich als auch qualitativ – bleibt also weiterhin das Credo für die Wachstumsstrategie der Strama Group.


Taicang Summit Nexus NCT Mexico AuE F&K Delvotec Strama-MPS

Für weiterführende Informationen klicken Sie bitte auf das entsprechende Unternehmen.