Montage von Batteriemodulen für elektrische Fahrzeuge

Montagelinien für Batteriemodule

Zusammenbau von Einzelzellen (Zylindrisch oder Pouch) zu Modulen

 

Für die Montage von Fahrzeug-Batteriemodulen im Anwendungsfeld der Elektro- und Hybridfahrzeuge bietet Strama-MPS schlüsselfertige Montagelinien.

Jahrelange Erfahrung mit Batteriemodulen

Ob PEV, REEV oder PHEV, ob Personenwagen, Bus, Kommunalfahrzeug, Stapler, Transporter oder LKW: in allen elektrischen Fahrzeugen bilden die einzelnen Batteriemodule die Basis für HV- Gesamtsysteme. Um diese Prozesskette zu beherrschen, bedarf es jahrelanger Erfahrung in den Bereichen:

  • Automatisierung
  • logistische Verknüpfung
  • Mess- und Prüftechnik 
  • Hochvolttechnik

Bewiesene Kompetenz

In weltweit etablierten Anwendungen für namhafte Kunden hat Strama-MPS diese Kompetenz bewiesen. Gerne veredeln wir auch Ihre Batteriezellen zu qualitativ hochwertigen und 100% getesteten, einbaufertigen Batteriemodulen. Große Durchsatzraten, flexible Montagestrategien, durchdachte Prüfprozesse und überwachte Montageschritte kennzeichnen unsere Lösungen. 

Flexible Integration von manuellen und automatischen Prozessen

Die zu verarbeiteten Zellen werden manuell oder automatisch aus der Anlieferverpackung entnommen und in die Anlagen eingeschleust. Die Identifizierung und Sortierung, aber auch die definierte Platzierung und Fixierung der Zellen erfolgt über die von Strama-MPS entwickelten Montageanlagen. Diese können entweder automatisch weitere Bauteile wie Kühlsysteme, Anschluss-Stecker und Kabelstränge sowie viele weitere Komponenten montieren. Oder wir realisieren Ihnen Werkerarbeitsplätze, welche in flexibler Verknüpfung mit den automatischen Prozessen in der Linie hochvariable Fertigungsmöglichkeiten ergeben.

Unterstützung aller gängigen Fügeverfahren

Alle gängigen Fügeverfahren und deren Überwachung werden bei Strama-MPS abgedeckt: 

Verbinden: z.B. 

  • Laserschweißen
  • Reibschweißen
  • Ultraschallschweißen
  • Spiegelschweißen (Kunststoff)
  • Widerstandsschweißen
  • Schutzgasschweißen
  • Clinchen
  • Verrollen und Taumeln
  • Nieten und Bördeln
  • Fügen und Presse
  • induktives Löten
  • Schrauben
  • Kunststoffumspritzen
  • Kleben
  • Stanznieten oder Heißgasstempeln etc.

Dosieren: z.B. 

  • Kleber und Dichtungsmassen
  • Wärmeleitpasten
  • Primer
  • Kühlflüssigkeiten
  • Fette und Öle etc.

Prüfen

  • Licht
  • Druck
  • Kräfte
  • Wege (pneumatisch oder elektrisch)
  • Beschleunigung
  • Drehmomente
  • Gewichte
  • Geräusche
  • Magnetisieren
  • Spannungen
  • Ströme
  • Widerstände
  • Dichtheit
  • Durchfluss
  • Temperatur
  • Bildverarbeitung etc. 
  • Kennzeichnen: 
  • Laserbeschriften
  • Etikettieren
  • Ritzprägen
  • Nadelprägen 
  • Tintenstrahlbedrucken
  • Heißprägen, Signieren
  • Tamponbedrucken etc.

Bearbeiten

  • Biegen, 
  • Plasmareinigen, 
  • Laserreinigen, 
  • Ultraschallreinigen, Schleifen etc.

Individuelles Montagekonzept für Ihre Anwendung

Gerne erarbeiten wir für Ihr Produkt ein Montagekonzept mit angepasster Logistiklösung. Ob Roboter, FTS, Bandsystem oder Handwagen: wir erstellen die für Sie passende Lösung. 

Modernste Simulationswerkzeuge für maximale Projektsicherheit

Bei Bedarf stehen uns zur Überprüfung der Fertigungsstrategien bereits im Vorfeld der Realisierung modernste Simulationswerkzeuge zur Verfügung. Damit geben wir Ihnen Planungssicherheit und verlässliche Angaben über Werkereinsatz, Autarkiegrad und Durchsatzleistungen.

Automatische Datenerfassung, Auswertung und Visualisierung

Über die an den Leitrechner angebundene Prozess-Software werden Betriebsdaten erfasst, Auswertungen und Statistiken erstellt und die Prozesse visualisiert.

24/7-Service weltweit

Unser Service ist rund um die Uhr für Sie besetzt. 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Egal von wo Sie anrufen, wir sind für Sie da. Unsere weltweiten Vertretungen garantieren kurze Reaktionszeiten und lokale Ansprechpartner.

Abkürzungen:

BEV = Battery Electric Vehicle

REEV = Range Extended Electric Vehicle

PHEV = Plug-In-Hybrid Electric Vehicle

 

 


Produktmanager Erneuerbare Energien
Manfred Fischer
Tel.: +49 9421 739 - 460
Fax: +49 9421 739 - 6460

Highlights

Erstellen von Batteriemodulen aus Pouch-Zellen oder prismatischen Zellen

Bilden von Zellstapeln mit modernstem Equipment: Hochgeschwindigkeits-Stapeln und elektrische Verbindungen mittels Laserschweissen.

Zukunftssichere Produktionsstrategie durch Variabilität in Länge und Breite

100% Test der Module vor der Auslieferung

Track- and Tracefähigkeit

Volle Integration von Handarbeitsplätzen, bildschirmbasierte Werkerführung

Adaptiertes Logistikkonzept: Roboter, Bandsystem, Handwagen etc.