Digitale Dienstleistungen 

und Lösungen für

einen Zukunftsmarkt

Ablaufsimulation

Die Ablaufsimulation bietet die Möglichkeit Materialflüsse, Produktionsprozesse und logistische Abläufe zu analysieren, visualisieren und zu optimieren. Hierbei setzt die Technology Unit auf verschiedene Simulationstools, um am besten in den Projektphasen von Beginn bis Ende zu unterstützen. 

Leistungen im Überblick:

Angebots-/Konzeptphase

Ablaufsimulationen können bereits zu Beginn einer Projektierung herangezogen werden, z.B: 

  • Analyse der Ausbringleistung eines Anlagenkonzeptes
  • Bestimmung von Entkopplungsgrößen anhand des geplanten Layouts (Puffer) 
  • Bestimmung von Investitionsgrößen (Anzahl Werkstückträger/ AGV etc.)
  • Taktzeitanalysen an Stationen/ Anlage etc. 

Engineeringphase

Kommt es während des Engineering-Prozesses zu Fragen von komplexen Abläufen, kann hier ebenfalls zur Lösungsfindung mit einer Ablaufsimulation unterstützt werden. 

  • Ideenfindung und alternative Lösungswege untersuchen 
  • Fundierte Entscheidungen für weiteren Projektverlauf liefern

Virtuelle Inbetriebnahme (VIBN)

Die eingesetzten Simulationstools bieten Schnittstellen für die Durchführung einer VIBN. Hier kann als Beispiel die reale Steuerung im Vorfeld mit dem Simulationsmodell gekoppelt und somit die Softwarequalität der SPS getestet werden. Dies erfolgt vor Aufbau der realen Anlage. 

Beispiele von Fragestellungen für die Ablaufsimulation:

  • Welche Steuerungsstrategie führt bei der Verkettung von Prozessen ideal ans Ziel? 
  • Was ist die optimale Anzahl an Werkstückträgern für die Ausbringung? 
  • Bringt der Einsatz eines Puffers eine Verbesserung der Ausbringleistung?
  • Welche Auswirkung hat die technische Verfügbarkeit auf die OEE?
  • Wie ist der Ablauf von gekoppelten Baugruppen innerhalb einer Station?
  • Gibt es kritische Engstellen an der Anlage?

Ansprechpartner

Martin Ebner

Chief Technology Officer (CTO)
Technology Unit

Tel. +49 9421 739-441

LinkedIn
Andreas Ebenbeck

Simulation Engineer

Technology Unit

Tel. +49 9421 739-715