MONTAGE- UND PRÜFLINIEN

FÜR DEN ZUKUNFTSMARKT

SENSORIK

Montage- und Prüflinie für Surroundview Kameras

In mehreren Montagestationen werden einzelne Komponenten der Kamera mittels verschiedener Prozesse montiert. Je nach Kameratyp können nach dem eigentlichen Montageprozess noch weitere Anbauteile montiert werden. Die Funktionalität und Qualität der Kameras wird durch Dichtheitsprüfungen und diverse optische Tests sichergestellt.

 

In die Montagelinien werden unsere modularen und flexiblen Maschinenplattformen integriert. Somit kann schnell und kostengünstig auf veränderte Produktionsbedingungen reagiert werden.

Technische Merkmale

  • Produktverfolgung mittels DataMatrix-Code
  • Wartungsmöglichkeit einzelner Zellen bei laufendem
    Betrieb der restlichen Zellen
  • Diverse Sonderbetriebsmodi möglich
  • Verschleißteile ergonomisch und schnell wechselbar

Highlights

  • Ausgeklügeltes Palettierer-Design und Roboterhandling
  • Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise der von Strama-MPS entwickelten Maschinenplattform mit integriertem Schaltschrank

Ansprechpartner

Karl Aich

Bereichsleiter BU

Sensorik

Tel. +49 9421 739-285

 

 

Markus Nowokowsky

Leiter Projekt-

management und Vertrieb

Tel. +49 9421 739-404

Dominik Pelg

Leiter Projekt-

management und Vertrieb

Tel. +49 9421 739-431