Montage- und Prüftechnik

ProMoScript® Laserbeschriftungsanlage Compact

ProMoScript® Compact vereint alle Prozesse vom Handling, über das Reinigen und Absaugen bis hin zum Ausrichten, Beschriften und Prüfen stückzahlintensiver, rotationssysmmetrischer Teile an Mantel- und Stirnfläche mit Klartext, Strichcode oder Datamatrix-Code. Die kompakte Anlage spart Platz in der Fertigung, richtet sich selbstverständlich nach dem Takt vor- und nachgelagerter Bearbeitungsschritte und ist dabei 100 % prozesssicher. Individuallösungen sind oft nicht wirtschaftlich, Standardlösungen sind günstig, aber nicht zu 100 % auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt. Mit der ProMoScript lösen wir dieses Dilemma auf. Neben der 8-Stationen-Rundtischanlage bietet sich für einfache Anwendungen und kleine Stückzahlen unser Handarbeitsplatz ProMoScript® Basic an.


Leiter Projektmanagement
Karl Aich
Tel.: +49 9421 739 - 285
Fax: +49 9421 739 - 6285

Technische Daten

Anlagenabmessungen: 1,7 m x 1,2 m x 2,4 m

Spannungsversorgung: 230 / 400 V

Nennstromaufnahme: 10 A

Steuerspannung: 24 V

Gewicht: 2300 kg

Druckluftversorgung: 5 bar

Laser Rofin Sinar M 100 D mit 2 Galvoköpfen und Strahlweiche

Bildverarbeitungssystem „DMC gegenlesen“ Cognex Insight 5110

Bildverarbeitungssystem „Bauteil ausrichten“ Cognex Insight 5100

Highlights

Platzsparende Rundtaktanlage für Säuberung, Beschriftung und Prüfung der Bauteile

Beschriftung von 2 Bauteilen gleichzeitig

Ausgelegt auf stückzahlintensive rotationssymmetrische Teile

Beschriftung von Stirn- und Mantelfläche (360°)

Anlagenzelle aus Aluminiumprofilen

Toleranz der Beschriftung in Drehlage ± 1°

Positionsgenauigkeit der Beschriftung ± 0,05 mm

Lageerkennung und Orientierung durch Kamerasystem bzw. Stellmotoren

Variable Beschriftung bei ähnlichen Bauteilgeometrien

Verschiedene Beschriftungslayouts in Steuerung hinterlegt

Typerkennung an Blister durch Barcode

Inline (Anbindung an Leitrechner) oder Stand-alone