Montage- und Prüftechnik

Montagelinie für Navigationssysteme

Der Einsatz von Entertainment-, Informations- und Kommunikationssystemen in Fahrzeugen bekommt immer mehr Bedeutung und unterliegt einer raschen Produktweiterentwicklung. Um dieser Entwicklung gerecht zu werden, wurden für einen namhaften deutschen Hersteller die von uns gelieferten Montageanlagen auf Basis des modularen Bosch Transfersystems MTS-2 aufgebaut. Die Linien sind aus mehreren Handarbeitsplätzen, sowie unterschiedlichen Automatikstation aufgebaut, die in Nebenschlusstechnik an das Haupttransportband angebunden sind.

 

Beispiele für Automatikstationen

  • Automatische Prüfanlage (Einzelmessplatz)
  • Automatische Roboterprüfanlage (bis zu 4 Prüfplätze)
  • Roboterschraubstation
  • Einpressstationen
  • Roboteranlage zum Auftragen von Wärmeleitpaste

Leiter Projektmanagement
Karl Aich
Tel.: +49 9421 739 - 285
Fax: +49 9421 739 - 6285

Technische Daten

Automatische Schraubenzuführung (bis zu 4 verschiedene Schrauben)

Aufnahme der Schraube durch den Roboter im Pick-and-Place-Verfahren

Drehgreifereinheit zur Aufnahme des Bauteils (Antrieb pneumatisch oder servomotorisch)

Verwaltung von bis zu 100 Bauteiltypen

Anbindung an Leitsystem

Zusatzfunktionen wie Schraubenprüfung (Schraubenlänge) oder Bauteilprüfung (Höhenmessung, Farbprüfung, Kameraprüfung)

Die Station kann auch als Standalone betrieben werden

Highlights

Aufbau in Nebenschlusstechnik in Modulbauweise

Unterschiedliche Bearbeitungszeiten pro Arbeitsstation möglich

Montagefolge kann unterschiedlich für Produktvarianten sein

Parallelstation

Schnelle Einbindung von neuen Stationen

Auftragssteuerung