Montage- und Prüftechnik

Montagelinie für Frontmodule

Montagelinie zum automatischen Verschrauben von Frontmodulen. Das Einlegen der vormontierten Module erfolgt von Hand mit Hilfe eines Manipulators. Das Verschrauben erfolgt automatisch mit Kontrolle der erreichten Drehmomente, sowohl pneumatisch als auch elektrisch. Die Module werden per Roboter entnommen und im Prüfautomat abgelegt. Anschließend werden diese auf einem Ausschleusband abgelegt.


Leiter Projektmanagement
Karl Aich
Tel.: +49 9421 739 - 285
Fax: +49 9421 739 - 6285

Technische Daten

Taktzeit „Baureihe 164“ 84 sec.

Taktzeit „Baureihe 251“ 115 sec.

Ausführung der Anlage nach US – Standard

Standort Tuscaloosa, Alabama, USA

Verfügbarkeit 95 %

Highlights

Parallele Produktion von zwei unterschiedlichen Produkten (Baureihe 164 und Baureihe 251)

100% Prüfung der verschraubten Frontmodule; bei NIO Ausschleusen und Nacharbeiten

Anschließend Einschleusen vor Prüfautomat. Damit ist weiter die 100% Kontrolle garantiert.